PIR-Sicherheitsdämmbahn mit aufkaschierter Bitumenbahn
Druckversion

Sicherheitsdämmbahnen

Die Icopal-Sicherheitsdämmbahnen bestehen aus EPS- oder PIR-Dämmstoff und einer aufkaschierten, hochwertigen Abdichtungsbahn mit doppeltem Nahtverschluss.

Mit der Sicherheitsdämmbahn von Icopal werden 3 m² Dämmung und die Abdichtungslage in einem Arbeitsgang verlegt. Die Abdichtungslage besteht im mehrlagigen Dachaufbau aus POLAR bzw. GRÜNPLAST® und bei einlagigen Abdichtungssystemen aus MONOTHERM bzw. UNIVERSAL.

Die Dämmbahn werden je nach Werkstoff in den Wärmeleitfähigkeitsgruppen WLG von 023 bis 040 für folgende Belastungen geliefert:

  • ƒDAA dm = Dämmung, Aussen unter Abdichtung mit mittlerer Druckbelastung
  • DAA dh = Dämmung, Aussen unter Abdichtung mit hoher Druckbelastung, z. B. für intensiv begrünte Dächer und Terrassen

Zur besseren Wasserableitung wird die Sicherheitsdämmbahn mit einem Niveau-Ausgleich versehen. Die abgesenkten Naht- und Stoßbereiche sorgen für eine ebene Oberfläche.

Dadurch wird eine bessere Wasserableitung erreicht. Sie vermindern die Nahterhöhung und sorgen so für optisch ansprechende ebene Oberflächen, auf denen sich weniger Wasserpfützen und damit Schmutzablagerungen bilden können. Durch den seitlichen Stufenfalz werden Wärmebrücken verhindert.

Abdichtungslage mit unterseitigem Power-THERM-Profil

Die Abdichtungslage der Icopal-Sicherheitsdämmbahn wird unterseitig mit Power-THERM-Streifen und SYNTAN®-Beschichtung hergestellt. Das bewirkt eine sichere Verklebung der Dämmung mit der Abdichtungslage und sorgt damit für eine hohe Windsogsicherheit. Außerdem wird hierdurch ein dauerhafter Dampfdruckausgleich erreicht, wie in den Regelwerken gefordert.

Ein integrierter Flammschutz ist durch die einzigartige Icopal-Sicherheitsnaht mit doppeltem Nahtverschluss gewährleistet. Nach Abziehen der Trennfolie und Andrücken mit der Andruckrolle kann der Nahtstreifen mit dem Handbrenner verschweißt werden.

Sicherheitsdämmbahn MONO-EPS

Die Vorteile:

  • Lieferbar als POLAR-EPS / -PIR und GRÜNPLAST®-EPS / -PIR für zweilagige Abdichtungssysteme und MONO-EPS/-PIR bzw. UNIVERSAL-EPS/-PIR für einlagige Abdichtungssysteme
  • Baustein im FireSmart®-Konzept
  • Erhältlich in den Wärmeleitfähigkeitsgruppen WLG von 023 bis 040
  • Dämmstoff und Abdichtungslage sind zusammen schnell verlegt
  • Eingebauter Dampfdruckausgleich durch Power-THERM-Streifen und SYNTAN®-Beschichtung
  • Beste Klebewirkung der Power-THERM-Streifen, dadurch hohe Windsogsicherheit
  • Schutz des Dämmstoffs durch die werkseitig aufgebrachte 1. Abdichtungslage
  • Ebene Oberfläche durch Niveau-Ausgleich
  • Der Stufenfalz verhindert Wärmebrücken
  • Oberseitig rutschfestes PP-Vlies bzw. Bestreuung
  • Vermeidung von Verbrennungen des Dämmstoffs durch SK-Streifen in der doppelten Sicherheitsnaht
  • Exakte mechanische Befestigung durch Fixierlinie in der Sicherheitsnaht
  • Ganzjährige Verlegung möglich
  • Keine Zug-um-Zug-Verlegung erforderlich
  • PACTAINER im Mehrwegsystem erleichtern den Transport zur und auf der Baustelle
  • PACTAINER bieten eine sichere Lagerung

Ihr Fachberater

Hier finden Sie den Icopal-Fachberater in Ihrer Nähe!

zur Fachberater-Suche

Flachdachhandbuch 6

Das Nachschlagewerk zum Thema Flachdach

zum Flachdachhandbuch

Info-Hotline

0800 8547120 zum Nulltarif

Wir sind für Sie da!